/* GRF 16.03.2017 */ /* */
Donnerstag,

18. Mai 2017
Freitag,

19. Mai 2017

Industrie 4.0 & Smart Service Welt
Chancen für die Produktionstechnik
Transformation zu Agilität


Plenum 1Plenum 2


9:30 Uhr

Bosch – In der Transformation zu einem agilen Unternehmen


 
Dr. Stefan Hartung
Geschäftsführer der Robert Bosch GmbH
10:00 Uhr

Digital Enterprise für die diskrete Industrie


 
Dr. Jan Mrosik
CEO der Division Digital Factory Siemens AG
11:00 Uhr

Künstliche Intelligenz im Internet of Production


 
Prof. Dr. Sabina Jeschke
Direktorin des Cybernetics Lab IMA/ZLW & IfU,
RWTH Aachen University


09:15 Uhr

IT-Security 4.0


 
Prof. Dr. Claudia Eckert
Leiterin des Fraunhofer-Instituts für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) und Professorin an der TU München, Lehrstuhl für IT Sicherheit
13:25 Uhr

Innovationskraft einer Volkwirtschaft steigern


 
Prof. Dr. Christoph M. Schmidt
Präsident des RWI – Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung e. V.
13:55 Uhr

Organisationale Ambidextrie


 
Prof. Dr. Ann-Kristin Achleitner
Inhaberin des Lehrstuhls für Entrepreneurial Finance an der Technischen Universität München (TUM)



Session 1: Agile ProduktentwicklungSession 3: Vernetzte, adaptive Produktion


12:00 Uhr

Keynote: Agile Produktentwicklung


 
Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing.
Günther Schuh

Inhaber des Lehrstuhls für Produktionssystematik am WZL und Leiter des Bereichs Technologiemanagement am Fraunhofer IPT
13:45 Uhr

Radikale Innovationen und neue Geschäftsmodelle


 
Dr. Christine Haller
Senior Manager - Business Innovation
Daimler AG
14:10 Uhr

Agiles Qualitätsmanagement


 
Prof. Dr. Thomas Prefi
Geschäftsführer
P3 groupt GmbH
14:35 Uhr

Change Request im Produktionsbetrieb


 
Dr.-Ing. Bastian Franzkoch
Director Operations
Ortlinghaus-Werke GmbH


10:25 Uhr

Keynote: Vernetzte, adaptive Produktion


 
Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E. h. Dr. h. c.
Dr. h. c. Fritz Klocke

Inhaber des Lehrstuhls für Technologie der Fertigungsverfahren am WZL und Leiter des Bereichs Prozesstechnologie am Fraunhofer IPT
10:55 Uhr

Assistenzsysteme in der Produktionstechnik


 
Dr.-Ing. Christof Bönsch
Geschäftsführer
KOMET GROUP GmbH
11:20 Uhr

Robuste Produktionssysteme durch Sensorintegration


 
Bernd Essig
Leitung Entwicklung - Mechatronische Systeme
MAPAL Dr. Kress KG
11:45 Uhr

Frei verkettete wandlungsfähige Montage


 
Dr. Andreas Schreiber
Director Business & Product Innovation
Phoenix Contact Deutschland GmbH



Session 2: Lernende ProduktionssystemeSession 4: Wissenschaft in der Produktionspraxis


12:00 Uhr

Keynote: Lernende Produktionssysteme


 
Prof. Dr.-Ing. Christian Brecher
Inhaber des Lehrstuhls für Werkzeugmaschinen am WZL und Leiter des Bereichs Produktionsmaschinen am Fraunhofer IPT
13:45 Uhr

Nutzen und Potenziale Modellbasierter Datenanalyse


 
Dr. Marcus Queins
Leiter Technik
Dörries Scharmann Technologie GmbH
14:10 Uhr

Durchgängiges Engineering für die Robotik der Zukunft


 
Dr. Axel Peters
Executive Vice Präsident (CTO)
BROETJE Automation GmbH
14:35 Uhr

Agile Low-Cost Montage


 
Prof. Dr.-Ing. Achim Kampker
CEO / Vorsitzender der Geschäftsführung StreetScooter GmbH
StreetScooter GmbH ist ein Unternehmen der DEUTSCHE POST DHL Group.


10:25 Uhr

Keynote: Wissenschaft in der Produktionspraxis


 
Prof. Dr.-Ing. Robert Schmitt
Inhaber des Lehrstuhls für Fertigungsmesstechnik und Qualitätsmanagement am WZL und Leiter des Bereichs Produktionsqualität und Messtechnik am Fraunhofer IPT
10:55 Uhr

Agile datenbasierte Prozessgestaltung


 
Philipp Reusch
Rechtsanwalt Gründer von reuschlaw
Lehrbeauftragter an der RWTH Aachen für Produkthaftung und Produktsicherheit
11:20 Uhr

Integrative Werkstoff- und Prozesssimulation


 
Prof. Dr. Kai-Uwe Schröder
Institutsleitung
Institut für Strukturmechanik und Leichtbau (SLA) der RWTH Aachen
11:45 Uhr

Prognosefähigkeit für Prozessketten


 
Herbert Johann
Director Car Powertrain Technology
Werkzeug- und Messmittelbau
ZF Friedrichshafen AG